Kaufen, wegwerfen, neu kaufen - Wie wir unsere Welt zugrunde konsumieren

Von Cosima Dannoritzer und Jürgen Reuß

28.12.2013 / aus: Blätter für deutsche und internationale Politik, 11/2013, Seite 93-102

In jedem Produkt steckt die geplante Obsoleszenz. Hersteller schrauben nicht nur an der Lebensdauer ihrer Geräte, sondern haben darüber hinaus ein recht imposantes Arsenal an Strategien aufgebaut, um ihre Kundschaft immer wieder dazu zu bringen, Altes möglichst schnell durch Neues zu ersetzen – egal, ob es sich dabei um eine Zahnbürste, ein Bett oder ein Auto handelt.

Den Ganzen Artikel finden Sie auf www.blaetter.de

Publikationen:

Mehrheit sucht Regierung
Memo Gruppe
restart Europe now
ISM