Erwerbsminderungsrente: Das kann nicht der Lohn der Arbeit sein

Der Grundstein | November 2010

23.11.2010

„Es ist wie ein Tritt in den Arsch.“ So beschrieben im Februar 2009 fünf Mitglieder der IG Bauen-Agrar-Umwelt im „Der Grundstein/Der Säemann“ ihre Erfahrungen mit der Situation, durch Krankheit aus dem Berufsleben zu fallen. Die Worte „unwürdig“ und „ungerecht“ geben am besten wieder, wie solche Menschen auf dem Genehmigungsweg in die mickrige Erwerbsminderungsrente behandelt werden. Daran hat sich in den vergangenen 20 Monaten nichts geändert. Deshalb ist es Zeit, wieder auf den Tisch zu hauen – und die Regierenden an ihre Pflicht und Schuldigkeit zu erinnern: Tut endlich was!"

Publikationen:

Mehrheit sucht Regierung
Memo Gruppe
restart Europe now
ISM