Sparkassen – unverzichtbar für die regionale Wirtschaftsentwicklung

25.06.2008 / Jörg Reinbrecht, ver.di

Wenn es Sparkassen nicht gäbe – müssten sie erfunden werden.
Besonders sichtbar wurde das in den letzten Jahren, als die privaten Großbanken in Deutschland sich selbst in die Krise gewirtschaftet hatten. Doch anstatt aus den eigenen Fehlern zu lernen, suchen die Privatbanken die Schuld an ihren schlechten Ergebnissen im deutschen Bankensystem, insbesondere bei den Sparkassen.
Der Bundesverband Deutscher Banken (BDB) leistet sehr erfolgreiche Lobbyarbeit, um sein Ziel, die Privatisierung der öffentlichen Banken zu erreichen.
Doch eine Privatisierung der öffentlichen Banken wäre ein großer politischer Fehler, der viele Kommunen und Landkreise teuer zu stehen kommen würde. ...

Für den gesamten Text siehe unten.

Publikationen:

Mehrheit sucht Regierung
Memo Gruppe
restart Europe now
ISM