Das Geschäft mit den Briefkastenfirmen

Steueroase Zossen

21.05.2021 / Annette Kammerer und Caroline Walter

Auf den ersten Blick ist es nur ein heruntergekommenes Haus mit einem großen Briefkasten. Um die Ecke grasen Kühe. Tatsächlich aber sollen dort, am Rand der Kleinstadt Zossen, mehr als 200 Firmen arbeiten - Briefkastenfirmen mit System, wie verdeckte Panorama-Recherchen nun zum ersten Mal zeigen. Ein fragwürdiges Geschäft, während das zuständige Finanzamt scheinbar nicht so genau hinschaut.

(...)

Lesen Sie weiter auf www.tagesschau.de

Mehrheit sucht Regierung
Memo Gruppe
restart Europe now
ISM