Bidenomics: Ein neues Paradigma für eine neue Zeit

16.05.2021 / Noah Smith

In der amerikanischen Wirtschaftspolitik gehen enorme Änderungen vonstatten. Der Inhalt und das Ausmaß von Joe Bidens wirtschaftspolitischen Initiativen, die Geschwindigkeit, mit der er sie vorbringt, aber auch die nur sehr gedämpfte ideologische Opposition deuten darauf hin, dass wir es mit einem neuen politischen Paradigma zu tun haben – ganz ähnlich wie bei den Amtsübernahmen von Franklin D. Roosevelt 1933 oder Ronald Reagan 1981. Jeder neue Präsident bringt neue Initiativen mit, aber nur alle paar Jahrzehnte kommt ein Präsident mit einer neuen Philosophie, wie Politik gestaltet werden sollte. Und genau das geschieht gerade

(...)

Lesen Sie weiter auf www.blaetter.de

Publikationen:

Mehrheit sucht Regierung
Memo Gruppe
restart Europe now
ISM