Dietmar Bartsch und Axel Troost unterwegs im Landkreis Leipzig

22.08.2017 / Axel Troost und Dietmar Bartsch

Mittwoch, den 23. August, wird der Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE im Deutschen Bundestag, Dietmar Bartsch, gemeinsam mit seinem Fraktionskollegen Axel Troost, den Landkreis Leipzig besuchen. Neben Terminen mit wichtigen Akteuren der Region, will der Bundespolitiker mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen.

Dazu wird er ab 14:00 Uhr in Naunhof auf dem Marktplatz anzutreffen sein. Um das, bei dem ein oder anderen vorhandene, Eis zu brechen, wird heiß gekocht. Bei einem kostenlosen Mittagessen im Rahmen der Kochtour der LINKEN kommen Interessierte unkompliziert ins Gespräch.

Im Zentrum der Veranstaltung steht die besondere Prägung der Menschen im Osten. Unter dem Motto „Der Osten tickt anders. Gut so!“ möchten die Genossinnen und Genossen über die besonderen Herausforderungen in den „neuen“ Bundesländern sprechen.

Axel Troost, in Bremen aufgewachsen, aber seit vielen Jahren im Osten verankert, meint: „Nach der Wiedervereinigung gab es nur auf einer Seite der ehemaligen Grenze eine umfassende Umwälzung der Verhältnisse, nämlich in der ehemaligen DDR. Die Bonner und später Berliner Politik ging bald zur Tagesordnung über und machte Politik aus Westperspektive. Der Osten aber war und ist anders.“.

„Die Eigenheiten sind es doch, die uns ausmachen. Das zu bewahren und uns gleichzeitig für bessere Einkommen, angemessene Renten, ein tragfähiges soziales Netz, -kurzum- für eine attraktive Lebensperspektive der Menschen hier zu engagieren, sehen wir als unsere Aufgabe.“, ergänzt Dietmar Bartsch.

Publikationen:

Memo Gruppe
Mehrheit sucht Regierung
restart Europe now
ISM