Tragfähigkeitsbericht des Finanzministeriums – Posse, Skandal und Ignoranz

Von Axel Troost

28.02.2016 / 27.02.2016

Am 12. Februar 2016 war der Fachpresse zu entnehmen, dass Finanzminister Schäuble in der kommenden Kabinettssitzung einen „Tragfähigkeitsbericht des Finanzministeriums“ einbringen will. Tenor des Berichtes: „Deutschland im Jahr 2060: hoffnungslos verschuldet, mit über 200 Prozent. Das haben Mitarbeiter des Finanzministeriums ausgerechnet.“ Am 17. Februar 2016 ist die Kabinettssitzung und am Nachmittag findet unter TOP 2 die Befragung der Bundesregierung: Vierter Bericht zur Tragfähigkeit der öffentlichen Finanzen statt.
(...)

Lesen Sie weiter im PDF-Dokument

Publikationen:

Memo Gruppe
Mehrheit sucht Regierung
restart Europe now
ISM