Grexit verhindert, Europa verspielt?

Von Steffen Vogel

27.07.2015 / aus: Blätter für deutsche und internationale Politik, 8/2015, Seite 5-8

So tief wie dieser Tage hat die Eurozone noch nie in den Abgrund geblickt. Erstmals in seiner Geschichte drohte dem Währungsverbund der Verlust eines Mitglieds. Die rettende Einigung kam denkbar knapp zustande. Die Nacht vom 12. auf den 13. Juli, als in Brüssel Griechenlands Ausscheiden verhindert werden konnte, verdient daher ohne Zweifel das Attribut historisch. Doch was ist diese Übereinkunft wert?
(...)

Lesen Sie weiter auf www.blaetter.de

Publikationen:

Mehrheit sucht Regierung
Memo Gruppe
restart Europe now
ISM