Linke Litanei – ein Versuch der Einordnung

Von Andrea Ypsilanti

05.09.2012

"Die politische Linke hat mit tiefen Widersprüchen zu kämpfen. Auf der einen Seite ist die neoliberale Ideologie in starker Bedrängnis. Bis in die Feuilletons darf sogar in konservativen Medien die Frage diskutiert werden, ob die Linke nicht doch recht hat. Die Flut von Büchern, Artikeln, Veranstaltungen zu Kapitalismuskritik ist schier überwältigend. Die progressiven parlamentarischen Akteure stehen dieser Bewegung relativ hilflos gegenüber. So kann keine neue parlamentarische Mehrheit gewonnen werden."

Lesen Sie den vollständigen Beitrag im PDF-Anhang

Publikationen:

Mehrheit sucht Regierung
Memo Gruppe
restart Europe now
ISM