Die Industrie in Ostdeutschland

Situation und Perspektive Autor: R. Kowalski Berlin März 2010

10.04.2010 / Von Reinhold Kowalski, März 2010

"Allerdings bleiben trotz dieser positiven Entwicklung noch immer wesentliche Fragen offen, auf die gegenwärtig sowohl in politischen als auch wissenschaftlichen Wertungen unterschiedliche Antworten gegeben werden. Da ist zunächst die Frage nach den Ursachen für den hartnäckigen, andauernden Produktivitätsrückstand der Industrie in Ostdeutschland gegenüber der im Westen: Ist er noch immer den Folgen der >Planwirtschaft< zuzuschreiben? Damit verbunden ist die Frage nach den Perspektiven der weiteren Entwicklung: Wird es irgendwann zu einer Angleichung des ostdeutschen Produktivitäts- und Einkommensniveaus an das westdeutsche kommen?", heißt es u.a. in der Studie von Reinhold Kowalski, die im Anhang als PDF-Dokument verfügbar ist.

Publikationen:

Mehrheit sucht Regierung
Memo Gruppe
restart Europe now
ISM