Türöffner für die Kopfpauschale

Gesundheitspläne stoßen auf Widerstand von Gewerkschaften, Verbänden und Opposition

04.02.2010 / Von Silvia Ottow im Neuen Deutschland

Die Erhebung von Zusatzbeiträgen bei den ersten Krankenkassen, die nur von den Versicherten und nicht mehr von den Arbeitgebern bezahlt werden müssen, hat viele Menschen verunsichert. Die Gewerkschaften wollen den Kopfpauschalenplänen der Regierung eigene Vorstellungen entgegensetzen.

Den kompletten Artikel können Sie hier im ND lesen

Mehrheit sucht Regierung
Memo Gruppe
restart Europe now
ISM