Die Fußball-WM in Katar

Werbe-Event mit Todesfolge

14.01.2022 / Inga Hofmann

In gut elf Monaten ist es so weit: Am 21. November beginnt die Fußball-Weltmeisterschaft in Katar. Doch während in Deutschland darüber diskutiert wird, ob Hansi Flick ein besserer Bundestrainer als Joachim Löw sein wird, ist das Turnier selbst längst zum Politikum geworden. Denn die WM wird in einem Land ausgetragen, das den Tod tausender Arbeitsmigrant*innen in Kauf genommen hat, um mit prunkvollen Stadien zu beeindrucken und so sein außenpolitisches Ansehen aufzubessern. 

(...)

Lesen Sie weiter auf www.blaetter.de

Mehrheit sucht Regierung
Memo Gruppe
restart Europe now
ISM