Die gefährliche Finanzialisierung der Pflege

Es wäre höchste Zeit dem neuen Pflegekapitalismus grundsätzlich Einhalt zu gebieten

11.10.2020 / Benjamin Braun und Philippa Sigl-Glöckner

Mehr als ein Drittel aller Corona-Todesfälle in Deutschland betrifft die Bewohnerinnen und Bewohner von Pflegeheimen – das sind so viele wie in keiner anderen Gruppe. Damit wirft die Pandemie ein Schlaglicht auf die zentrale gesellschaftliche Frage der Pflege. Rhetorisch herrscht hier Einigkeit – würdevoll soll der Lebensabend unserer Großeltern und Eltern sein. Doch unter welche konkreten Voraussetzungen lässt sich dieses Ziel umsetzen?

(...)

Lesen Sie weiter auf www.makronom.de

Mehrheit sucht Regierung
Memo Gruppe
restart Europe now
ISM