Die gefährliche Finanzialisierung der Pflege

Es wäre höchste Zeit dem neuen Pflegekapitalismus grundsätzlich Einhalt zu gebieten

11.10.2020 / Benjamin Braun und Philippa Sigl-Glöckner

Mehr als ein Drittel aller Corona-Todesfälle in Deutschland betrifft die Bewohnerinnen und Bewohner von Pflegeheimen – das sind so viele wie in keiner anderen Gruppe. Damit wirft die Pandemie ein Schlaglicht auf die zentrale gesellschaftliche Frage der Pflege. Rhetorisch herrscht hier Einigkeit – würdevoll soll der Lebensabend unserer Großeltern und Eltern sein. Doch unter welche konkreten Voraussetzungen lässt sich dieses Ziel umsetzen?

(...)

Lesen Sie weiter auf www.makronom.de

Publikationen:

Mehrheit sucht Regierung
Memo Gruppe
restart Europe now
ISM