Meine Motivation

In der Festschrift zu meinem 60. Geburtstag ("Alternative Wirtschaftspolitik - Tro(o)st in Theorie und Praxis") und im Portrait "Links bedeutet auch, Spaß an Politik zu haben" erfahren Sie mehr über meine Motivation, mich in der Bundespolitik für eine gerechtere Wirtschaftsordnung einzusetzen.

Meine finanz- und wirtschaftspolitischen Positionen sind seit meiner Studienzeit und Volkswirtschaftlichen Promotion links-keynesianisch und marxistisch geprägt. Eine kurze Darstellung findet sich in den "Leitlinien für eine linke Wirtschaftspolitik" und im Text "Die vielen Säulen Linker Wirtschaftspolitik".

Über meine Wege in die WASG und in die LINKE habe ich hier berichtet. Und warum mich mein Weg von Bremen nach Sachsen geführt hat erfahren Sie hier.

Axel Troost bei Wind und Wetter

Publikationen:

Memo Gruppe
Mehrheit sucht Regierung
restart Europe now