Gemeinnützigkeit versus Profitlogik

Vorschläge für eine neue, sozial Wohnungspolitik der Fraktion DIE LINKE im Bundestag

09.06.2016 / linksfraktion.de, April 2016

Gemeinnützige Wohnungsunternehmen haben in Deutschland – wie übrigens in vielen anderen europäischen Ländern auch – eine lange Tradition. Ursprünglich als Selbsthilfeverein und Wohlfahrtseinrichtung zur Linderung des größten Wohnungselends in den explosionsartig wachsenden Städten der beginnenden Industrialisierung gedacht, nahmen sie bald bestimmte selbstverpflichtende Organisationsformen und Handlungsgrundsätze an.

(...)


Lesen Sie weiter im nachfolgenden PDF-Dokument

Publikationen:

Memo Gruppe
Mehrheit sucht Regierung
restart Europe now
ISM