Die Entwicklung des Normalarbeitsverhältnisses in den einzelnen Bundesländern

Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Fraktion DIE LINKE.

06.05.2015 / Drucksache 18/4638, 16.04.2015

Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Jutta Krellmann, Klaus Ernst, Susanna Karawanskij, Dr. Axel Troost, weiterer Abgeordneter und der Fraktion DIE LINKE.

Vorbemerkung der Fragesteller

Eine Auswertung des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der Hans-Böckler Stiftung von September 2014 zeigt, dass atypische Beschäftigung schon fast zur Normalität geworden ist (vgl. Böckler-Impuls 14/ 2014). Insbesondere im Westen seien atypische Beschäftigungsverhältnisse weit verbreitet. Vor diesem Hintergrund stellt sich die Frage, wie sich atypische Beschäftigung und das Normalarbeitsverhältnis in den einzelnen Bundesländern in den vergangenen Jahren entwickelt haben.
(...)


Publikationen:

Mehrheit sucht Regierung
Memo Gruppe
restart Europe now
ISM