Axel Troost

DIE LINKE.

Sie sind hier: Themen Gewerkschaften

Gewerkschaften

DGB-BCE

G. Schröder in seinem Memoiren:

"J. Peters und F. Bsirske wollten mich als Bundeskanzler zu Fall bringen."

21.12.2016: Die Gewerkschaften sind mehr denn je gefordert

Von Prof. Dr. Heinz-J. Bontrup 1 Abhängig Beschäftigte und Gewerkschaften sind Gefangene der kapitalistisch widersprüchlichen Ordnung. Die Koalition der Beschäftigten ist gegründet worden, um die brutale Ausbeutung der Ware Arbeitskraft in den fortgeschrittenen Anfängen des kapitalistischen Systems zu lindern. Karl Marx bezeichnete 1867 die Gewerkschaften als „Organisationszentren der Arbeiterklasse“ Mehr

DGB-Gegenblende, 14.12.2016
16.12.2016: David gegen Goliath: Arbeitskampf bei Amazon

Von Jörn Boewe und Johannes Schulten 1 Derzeit herrscht bei Amazon Hochbetrieb: Millionen Menschen ordern bei dem weltweit größten Onlinehändler ihre Geschenke. Aber nicht nur Amazon, sondern auch die Gewerkschaft Verdi hofft, von der Vorweihnachtszeit zu profitieren. Sie setzt den Konzern an verschiedenen Standorten mit Arbeitsniederlegungen unter Druck. Verdis Streikserie, die bereits über dreieinhalb Jahre andauert, steuert damit einem neuen Höhepunkt entgegen. Mehr

aus: Blätter für deutsche und internationale Politik, 12/2016, Seite 27-30
29.09.2016: Streikbilanz

Otto König und Richard Detje über das Märchen von der "Streikrepublik Deutschland" 1 Am Wochenende 30.9.-2.10.2016 findet in Frankfurt a.M. unter dem Titel Gemeinsam gewinnen! die dritte Konferenz der Rosa-Luxemburg-Stiftung der Reihe »Erneuerung durch Streik« statt. Otto König und Richard Detje nehmen dies zum Anlass, die Streikbilanz des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) vorzustellen. Mehr

sozialismus.de, 29.09.2016
11.12.2015: Staatsfinanzen aufgabengerecht verteilen

GEW Transparent, Ausgabe 1-2015 1 Wer im Bildungssystem unterwegs ist, kennt das schon: Bildung ist Ländersache. Und bei 16 Bundesländern heißt das dann: 16 Bildungssysteme existieren nebeneinander. Wer schon mal mit schulpflichtigen Kindern von einem Bundesland in ein anderes umgezogen ist, weiß von diesen Unterschieden ein Lied zu singen. Auch die Justiz und die innere Sicherheit (Gerichte und Polizei) gehören zu den Länderaufgaben Mehr

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft, Dezember 2015
11.12.2015: Der lange Kampf der Amazon-Beschäftigen

Von Jörn Boewe und Johannes Schulten 1 Amazon behauptet, das Unternehmen würde sich am Tarifvertrag der Logistik «orientieren». Fakt ist jedoch: Amazon hat keine Tarifbindung und wendet überhaupt keinen Tarifvertrag an, auch nicht den der Logistik, der geringere Löhne vorsieht als die Tarifverträge des Einzel- und Versandhandels. Amazon bezeichnet sich selbst als Logistikunternehmen. Doch Logistikunternehmen verkaufen normalerweise keine Waren an Endkunden. Tatsächlich ist Amazon ein global agierender Versandhändler. Mehr

RLS - Reihe Analysen, Dezember 2015
30.10.2015: "Europa neu begründen" - aktueller denn je

Initiativantrag Einstimmig beschlossen auf dem 23. ord. Gewerkschaftstag der IG Metall am 22.10.2015 1 Mit der Unterschrift der griechischen Regierung unter ein ihr aufgezwungenes drittes »Memorandum« ist die Euro-Krise keineswegs vorbei. Im Gegenteil: Diese Art der „Krisenbekämpfung“ verschärft die Probleme in den von der Krise am meisten betroffenen Ländern und verbaut Wege zu den dort tatsächlich erforderlichen Reformen. Mehr

IG Metall
01.10.2015: Gegen Missbrauch - für faire Arbeit und Mitbestimmung

Über die IG Metall-Kampagne zu Werkverträgen von Otto König und Richard Detje 1 Das Outsourcing von Arbeit über Werkverträge als Instrument zur Lohndrückerei hat sich wie ein Krebsgeschwür im Fahrzeugbau, auf Werften, in Stahlbetrieben und in der Luftfahrtindustrie ausgebreitet. Allein in der Automobilindustrie stehen den etwa 770.000 Stammbeschäftigten ungefähr 100.000 Leiharbeiter und 250.000 Werkvertragsbeschäftigte gegenüber. Mehr

sozialismus.de, 27.09.2015
17.09.2015: Sind Gewerkschaften eine historische Randerscheinung?

Von Dr. Karl Lauschke 1 Gleich drei namhafte Historiker gehen in ihren Gesamtdarstellungen der deutschen Geschichte über die Gewerkschaften als wichtige gesellschaftliche Akteure mehr oder weniger hinweg. Die keineswegs unbedeutende Rolle, die die Gewerkschaften in der sozialen und politischen Entwicklung Deutschlands seit über anderthalb Jahrhunderten eingenommen haben, wird heruntergespielt. Nicht nur aktuell genießen Gewerkschaften in den Medien und der öffentlichen Wahrnehmung oft nur noch geringe Aufmerksamkeit. Auch aus der Geschichte werden sie offenbar mehr und mehr verdrängt. Mehr

DGB gegenblende, 11.03.2015
25.06.2015: Krankenhausbeschäftigte machen Personalnotstand sichtbar

Bundesweite Protestkette der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) am 24. Juni 2015 für mehr Krankenhauspersonal 1 Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) ruft am Mittwoch, 24. Juni 2016, die Beschäftigten in Krankenhäusern zu einer bundesweiten Protestkette auf. In Krankenhäusern fehlen nach einer ver.di-Erhebung 162.000 Beschäftigte, darunter 70.000 in der Pflege. Mehr

nordsachsen.verdi.de, 23.06.2015
11.06.2015: Fact Sheet zum Tarifkonflikt bei der Deutschen Post AG

Fraktion DIE LINKE im Bundestag 1 Der aktuelle Tarifkonflikt bei der Deutschen Post AG ist kein gewöhnlicher. Der DPAG geht es gut: 2014 erzielte sie einen hohen Gewinn von 2,07 Mrd Euro, das operative Ergebnis stieg um 3,5% gegenüber 2013. Die Dividende für die Aktionäre wird daher auch um über 6% erhöht. Doch bis zu 20.000 Beschäftigte will die DPAG aus dem Haustarif raushaben und lagert sie deshalb aus. Mehr

linksfraktion.de, 09.06.2015
1 2 3 4 5 6 7 8 9 >>
Schlagworte zu diesem Artikel: Gewerkschaften,

Axel Troost bei:

Reichtumsverteilung