Axel Troost

DIE LINKE.

Sie sind hier: Themen

Schlagwort: Gesundheitspolitik

22.04.2014: Abschlussveranstaltung zur Veranstaltungsreihe zu Lebensbedingungen im ländlichen Raum
Am Mittwoch, den 23. April 2014, 14-17 Uhr in das Bürgerhaus „Goldener Stern“, Am Markt 11, Borna
16.04.2014: Referentenentwurf für das Fünfte SGB XI-Änderungsgesetz
18.12.2013: Damit lässt sich rechnen
Rechengrößen der Sozialversicherung und sonstige Werte für das 1. Halbjahr 2014, von Dr. Johannes Steffen
22.11.2013: "Alte kassieren! Junge zahlen nur drauf!" Mythen und Fakten zur Rentenpolitik.
Von Sabine Reiner
21.09.2013: Drei gute Argumente der IG Metall bei den Bundestagswahlen 2013 DIE LINKE zu wählen:
Das meinen die Parteien zu wesentlichen Forderungen der IG Metall
16.09.2013: Gegen die Entsolidarisierung im Gesundheitswesen - Wir brauchen eine solidarische Bürgerversicherung.
Pressemitteilung von Axel Troost
23.08.2013: Das Wahldilemma der SPD - über Unterschiede der Wahlprogramme der im Bundestag vertretenen Parteien
Von Christoph Butterwegge, Professor für Politikwissenschaften an der Uni Köln
24.07.2013: LINKEN-Abgeordneter Troost bei Aktion "Perspektivwechsel"
Am 26. Juli 2013, im ASB-Seniorenheim "Am Park", Waldstraße in Böhlen
14.07.2013: Buchtipp: The Body Economic - Why Austerity Kills
Von David Stuckler und Sanjay Basu
10.07.2013: Das Befolgen der Auflagen der Troika zerstört das griechische Gesundheitswesen
Offener Brief von griechischen Ärzten und Professoren an die griechische Regierung
03.07.2013: Gesundheit ist eine Ware
Von Nadja Rakowitz
20.06.2013: Von der Werkbank in die Gruft - Rente mit 69
Von Daniel Bratanovic
14.05.2013: "Hier ist Deutschland Schlusslicht"
Interview mit Rosemarie Hein, bildungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag
18.03.2013: Politik in Zahlen
Daten und Fakten aus dem Bereich Arbeit und Soziales - Argumentationshilfe für Diskussionen und Publikationen
17.03.2013: Verordnung zur Änderung der Vorschriften über elektromagnetische Felder und das kommunikationsrechtliche Nachweisverfahren
Entschließungsantrag der Abgeordneten der Fraktion DIE LINKE.
04.03.2013: Beitragserhöhungen, sinkender Zins und andere Herausforderungen der privaten Krankenversicherung
Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten der Fraktion DIE LINKE.
01.03.2013: Psychische Belastungen aufgrund flexibler und atypischer Arbeitszeiten
Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten der Fraktion DIE LINKE.
17.02.2013: Unisextarife, kollektive Rechnungszinssenkung und Mindestleistungen in der privaten Krankenversicherung
Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Harald Weinberg, Diana Golze, Matthias W. Birkwald,weiterer Abgeordneter und der Fraktion DIE LINKE.
09.02.2013: Psychische Gesundheit in der Arbeitswelt - Über eine Tagung bei der Bundesarbeitsministerin
Von Georges Hallermayer
28.01.2013: Wissensarbeit zwischen Autonomie und Burnout
Von Dr. Peter Brödner
25.01.2013: Die Förderung des betrieblichen Gesundheitsmanagements durch steuerrechtliche sowie darüber hinausgehende Regelungen und deren Nutzung
Kleine Anfrage der Abgeordneten Dr. Barbara Höll, Dr. Martina Bunge, Karin Binder, Harald Koch, Richard Pitterle, Kathrin Senger-Schäfer, Dr. Axel Troost, Harald Weinberg und der Fraktion DIE LINKE.
30.12.2012: Das bringt 2013
Eine Zusammenfassung der wichtigsten Änderungen im Arbeits-, Sozial-, Steuer- und Verbraucherrecht im neuen Jahr.
30.12.2012: Die einzige Oppositionspartei im Bundestag: DIE LINKE
Von Ulrich Maurer, stellvertretender Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag
28.12.2012: Billige Kleidung – und ihr Preis
Von Gisela Burckhardt
27.12.2012: ver.di: Warum in Deutschland Arme elf Jahre früher sterben - Todesursache Arbeitslosigkeit
Von Uta von Schrenk
18.12.2012: Stress lass nach! Für gute Arbeit, soziale Rechte und mehr Mitbestimmung
Fünf-Punkte-Programm zur Reduzierung der psychischen Belastungen in der Arbeitswelt
10.12.2012: WIR VERÄNDERN
Jahresbilanz 2012 der LINKEN Brandenburg
23.11.2012: Gesundheit ist keine Ware
Beitrag zur Serie "Was ist systemrelevant?": Von Martina Bunge, gesundheitspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag
22.11.2012: Die Toten der Finanzkrise
Von Franziska Frielinghaus
05.11.2012: Koalition hat sich vom Kampf gegen die Altersarmut verabschiedet
Pressekonferenz von Bernd Riexinger
04.11.2012: Hartz IV und Sanktionen müssen weg - Der Widerstand gegen das repressive Hartz-IV-System ist wichtig.
Von Katja Kipping
25.10.2012: Die Praxisgebühr, rosarote Speerspitzen, grüne Scheinanträge und liberale Weihnachtsmänner
Von Martina Bunge, gesundheitspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag
24.10.2012: Risiko der Erwerbsminderung besser absichern
19.10.2012: Ungereimtheiten beim Flughafen Berlin Brandenburg
Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Sabine Stüber, Herbert Behrens, Dr. Kirsten Tackmann, weiterer Abgeordneter und der Fraktion DIE LINKE. – Drucksache 17/9856
19.10.2012: Drohende humanitäre Krise im griechischen Gesundheitssystem und das Engagement des Bundesministeriums für Gesundheit
Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Harald Weinberg, Diana Golze, Matthias W. Birkwald, weiterer Abgeordneter und der Fraktion DIE LINKE. – Drucksache 17/10622
19.10.2012: Probleme und Risiken einer Versicherungspflicht für Selbständige mit Wahlfreiheit des Vorsorgeprodukts
Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Matthias W. Birkwald, Diana Golze, Klaus Ernst, weiterer Abgeordneter und der Fraktion DIE LINKE. – Drucksache 17/10618
10.09.2012: Politik sozial - LINKE 2013
Schwerpunkte der öffentlichen Arbeit der Linksfraktion 2012/13
28.08.2012: Für einen solidarischen und verteilungsgerechten Sozialstaat
Kernforderungen des SoVD (Sozialverband Deutschland)
28.08.2012: WAS IST SYSTEMRELEVANT? - ARTIKELSERIE DER LINKSFRAKTION -
26.07.2012: Studie von Cornelia Heintze: Auf der Highroad – der skandinavische Weg zu einem zeitgemäßen Pflegesystem
Ein Vergleich zwischen fünf nordischen Ländern Ländern und Deutschland
30.06.2012: Protest, Analyse & Gestaltung. Anforderungen an eine linkssozialistische Partei
30.06.2012: Kurzinfo: Fiskalvertrag und Kommunalfinanzen
Büro Dr. Axel Troost, Mitglied des Deutschen Bundestages
01.05.2012: »Freiheit und Gerechtigkeit auf einem Ticket«
Von Raju Sharma, Mitglied der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag aus Schleswig-Holstein
01.05.2012: DIE ZEIT: "Angestellte und Selbständige fehlen wegen psychischer Erkrankungen viel häufiger als vor zehn Jahren. Die Gründe: höhere Anforderungen, prekäre Anstellungen."
26.04.2012: MEMORANDUM 2012
Europa am Scheideweg – Solidarische Integration oder deutsches Spardiktat
26.04.2012: Pressekonferenz: Memorandum 2012
Die Arbeitsgruppe Alternative Wirtschaftspolitik stellt ihr MEMORANDUM 2012 vor:
25.02.2012: DIE LINKE vom 8. bis 10. Februar im Plenum
FRAKTION DIE LINKE
06.01.2012: Das Ende der Ohnmacht
Spendenaufruf für medizinische Notfallhilfe in Syrien
15.12.2011: DIE LINKE vom 14. bis 16. Dezember im Plenum
Der Bundestag wird sich in der laufenden Sitzungswoche mit folgenden parlamentarischen Initiativen der Fraktion DIE LINKE. beschäftigen:
22.11.2011: CDU-»Modernisierung« und Erosion der »Mitte«: Merkels Kompass
Joachim Bischoff / Bernhard Müller, Sozialismus Aktuell
11.11.2011: Gleichwertige Lebensbedingungen in Deutschland im Bereich der Gesundheitsversorgung
Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Katja Kipping, Dr. Martina Bunge, Diana Golze, weiterer Abgeordneter und der Fraktion DIE LINKE. – Drucksache 17/5442 –
09.11.2011: Werk- und Leiharbeit in Atomkraftwerken in Deutschland
Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Jutta Krellmann, Dorothee Menzner, Diana Golze, weiterer Abgeordneter und der Fraktion DIE LINKE. – Drucksache 17/5738 –
31.10.2011: Wie die Atomlobby versuchte, eine Wahl zu beeinflussen
Beiträge aus taz und FTD zur Verlängerung der Laufzeiten für die Atomkraftwerke 2010
25.10.2011: GREGOR GYSI: 90 Prozent unserer Zeit darauf verwenden, Politik zu machen
Bericht an den Erfurter Programmparteitag über die Arbeit der Bundestagsfraktion
25.10.2011: Eine sozialpolitische Halbzeitbilanz der CDU/CSU/FDP-Koalition
Untersuchung von Christoph Butterwegge*
03.10.2011: Solidarität in Gesundheit und Pflege
Studie zur Bürgerinnen- und Bürgerversicherung der Bundestagsfraktion
27.09.2011: DIE LINKE vom 28. bis 30. September im Plenum
27.09.2011 – FRAKTION DIE LINKE
04.09.2011: BürgerInnenversicherung macht Mehrheit zu Gewinnern
23.08.2011: GUTE AUSBILDUNG – GUTE ARBEIT – GUTE PFLEGE
Beschluss der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag vom 5. Juli 2011 zur Reform der Pflegeausbildung
18.08.2011: Zeitdruck belastet viele Beschäftigte
Böckler Impuls Ausgabe 12/2011
03.08.2011: Nichts ist gut!
Atom- & Energiepaket der Bundesregierung: Kritik & LINKE-Alternativen
22.07.2011: Mehr Rechte für Patientinnen und Patienten
Drucksache 17/6489
10.07.2011: Parallelbericht der Allianz für wirtschaftliche, soziale und kulturelle Rechte
Zum fünften Staatenbericht der Bundesrepublik Deutschland zum Internationalen Pakt über wirtschaftliche, soziale und kulturelle Rechte (ICESCR)
13.06.2011: Energieversorgung in unserem Interesse
Energiebeiräte als Instanzen demokratischer Kontrolle
05.05.2011: UN-Behindertenrechtskonvention muss endlich umgesetzt werden
MdB Ilja Seifert
05.05.2011: Geheimdemokraten
Hintergrund. Wie und warum der reiche Hochtaunuskreis das erste Public-Private-Partnership-Projekt für Krankenhäuser beschloß
05.05.2011: Soloselbstständige in Deutschland
Strukturen, Entwicklungen und soziale Sicherung bei Arbeitslosigkeit
02.05.2011: Freiheit braucht soziale Sicherung
Böckler Impuls 07/2011
29.04.2011: Was der Mensch braucht. Empirische Analyse zur Höhe einer sozialen Mindestsicherung auf der Basis regionalstatistischer Preisdaten, Stand: März 2011
28.04.2011: Pressekonferenz am Donnerstag, d. 28.4.2011: „Strategien gegen Schuldenbremse, Exportwahn und Eurochaos“
Die Arbeitsgruppe Alternative Wirtschaftspolitik stellt ihr MEMORANDUM 2011 vor
19.04.2011: Rede von Klaus Ernst auf dem Landesparteitag Hamburg: Für einen neuen, sozial-ökologischen Gesellschaftsvertrag.
05.04.2011: DIE LINKE vom 6. bis 8. April 2011 im Plenum
04.04.2011: Ethische Fragen sind seit Tschernobyl und Fukushima geklärt
MdB Eva Bulling-Schröter, Pressemitteilung
31.03.2011: Zur größten Finanzund Wirtschaftskrise seit achtzig Jahren
Ein kritischer Rück- und Ausblick mit Alternativen von Heinz-J. Bontrup
29.03.2011: Lehrstück in Sachen Polit-Poker
Von Katja Kipping
29.03.2011: Patientenrechte ausbauen
Positionspapier der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag vom 22. März 2011
24.03.2011: Gregor Gysi, DIE LINKE: »Niemand hat das Recht, die Bevölkerung einer solchen Gefahr auszusetzen«
09.02.2011: Arbeitszeitentwicklung in Europa
Thomas Händel / Dr. Axel Troost (Hg.), Studie im Auftrag der GUE/NGL
26.01.2011: DIE LINKE vom 26. bis 28. Januar im Plenum
Der Bundestag wird sich in der laufenden Sitzungswoche mit folgenden parlamentarischen Initiativen der Fraktion DIE LINKE beschäftigen ...
20.01.2011: DIE LINKE vom 19. bis 21. Januar im Plenum
18.01.2011: Ulla Lötzer: Die Linke begrüßt die Einrichtung der Enquete Kommission Wachstum Wohlstand Lebensqualität
Redebeitrag zur Konstituierung der Enquete Kommission
16.01.2011: Aigners Aktionsplan greift zu kurz
Karin Binder, Kirsten Tackmann, Pressemitteilung vom 14.1.2011
16.01.2011: Kommt die SPD mit einem neuen Leitbegriff aus der Krise?
Joachim Bischoff, Richard Detje, Christoph Lieber, Bernhard Sander
02.01.2011: Ein verlorenes Jahr im Kampf gegen die Armut
Von Christoph Butterwegge
30.11.2010: Nach Riestern droht jetzt Röslern
Von Kathrin Senger-Schäfer, pflegepolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag
24.11.2010: Umverteilung im Zeichen des Sparens
Im ND-Interview: Dietmar Bartsch, Interview: Uwe Kalbe
21.11.2010: Eröffnungsrede des 5. Landesparteitages am 13.
Rico Gebhardt, Landesvorsitzender LINKE Sachsen
08.11.2010: Für die solidarische Bürgerinnen- und Bürgerversicherung – gegen die Kopfpauschale!
Präsentation DIE LINKE: Gesundheit ist keine Ware
25.10.2010: Petition: Gesetzliche Krankenversicherung - Beiträge - - Beibehaltung der vollständigen paritätischen Beitragsfinanzierung in der GKV vom 22.09.2010
Petition & Möglichkeiten zur Unterzeichnung bis zum 25.10.2010
24.10.2010: Reformpläne der Bundesregierung im Gesundheitssystem
Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Dr. Martina Bunge, Harald Weinberg, Matthias W. Birkwald, weiterer Abgeordneter und der Fraktion DIE LINKE.
02.10.2010: Almosen zum Einheitsfest
Von Christa Luft
28.09.2010: Für eine solidarische Bürgerinnen- und Bürgerversicherung
Statement von Dr. Gesine Lötzsch, Vorsitzende der Partei DIE LINKE, auf der Pressekonferenz des DGB "Köpfe gegen Kopfpauschale"
23.09.2010: „Beutezug Ost – Die Treuhand und die Abwicklung der DDR“
Von Albrecht Müller, Nachdenkseiten
22.09.2010: Röslers Prämienpoker
Von Ulrike Baureithel, Blätter für deutsche und internationale Politik, September 2010
13.09.2010: Regierung enteignet Mehrheit der Bevölkerung
Von Gesine Lötzsch, haushaltpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag
02.09.2010: 4,29 Millionen Arbeitslose - Zeit zu handeln statt zu tricksen
02.09.2010: Überhöhte Tarife für Frauen in der privaten Krankenversicherung
Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Harald Weinberg, Dr. Martina Bunge, Inge Höger, weiterer Abgeordneter und der Fraktion DIE LINKE.
22.08.2010: Das Rentensystem muss stabil und verlässlich sein
22.08.2010: Gesundheitsrisiko Arbeitslosigkeit - Wissensstand, Praxis und Anforderungen an eine arbeitsmarktintegrative Gesundheitsförderung
20.08.2010: GERECHT GEHT ANDERS!
17.06.2010: Sparpaket: Kein Streichkurs im Sozialen!
Unterschriftenkampagne, Campact
14.06.2010: Der Osten braucht den Wechsel
Erklärung der Vorsitzenden der Linksfraktionen in den ostdeutschen Landtagen
09.06.2010: Jeder kann und muss sich wehren
Interview der Woche mit Gesine Lötzsch
08.06.2010: Goldener Plan Ost
Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Katrin Kunert, Steffen Bockhahn, Dr. Martina Bunge, weiterer Abgeordneter und der Fraktion DIE LINKE.
06.06.2010: Deutscher Olympischer Sportbund (DOSB): "Kommunale Finanzen auf ein sicheres Fundament stellen."
Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege, des Deutschen Kulturrates und des DOSB haben einen gemeinsamen Appell an die Gemeindefinanzkommission gerichtet.
11.05.2010: Politikwechsel kommt nicht ohne DIE LINKE
Dietmar Bartsch im Interview der Woche
23.03.2010: Ein Programm für die Partei DIE LINKE.
- Programmentwurf der Programmkommission im Auftrag des Parteivorstandes -
09.02.2010: Gregor Gysi, Klaus Ernst: LINKE erwartet von Karlsruhe Zustimmung zur Erhöhung der Hartz-Regelsätze / Regierung stockt auf, hat aber keine neue Afghanistan-Strategie
Audio-Podcast der Linksfraktion zu aktuellen und brisanten Themen
08.02.2010: Nutzen-für-alle-Konzept umsetzen
Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Dr. Ilja Seifert, Dr. Martina Bunge, Dr. Dietmar Bartsch, weiterer Abgeordneter und der Fraktion DIE LINKE. – Drucksache 17/293 –
27.01.2010: DIE LINKE vom 27. bis 29. Januar im Plenum
Der Bundestag wird sich in der laufenden Sitzungswoche mit folgenden parlamentarischen Initiativen der Fraktion DIE LINKE beschäftigen:
24.01.2010: Versicherte in der Krise schützen - Finanzsituation der gesetzlichen Krankenversicherung und der Bundesagentur für Arbeit entschärfen
Antrag der Linksfraktion
16.01.2010: Argumentations- und Handlungshilfe zur Sozialpolitik
02.01.2010: Neujahrstipp: NachDenkSeiten - die kritische Website.
Mit dem kritischen Jahrbuch der Nachdenkseiten 2009/2010
18.12.2009: Regelsätze Hartz IV: Vor allem Kinder sind Leidtragende
Interview mit Diana Golze
16.12.2009: DIE LINKE vom 16. bis 18. Dezember im Plenum
Der Bundestag wird sich in der laufenden Sitzungswoche mit folgenden parlamentarischen Initiativen der Fraktion DIE LINKE beschäftigen:
03.12.2009: Diese Bundesregierung hat einen Fehlstart hingelegt
Statement von Gregor Gysi auf der Pressekonferenz nach der gemeinsamen Sitzung von Geschäftsführendem Parteivorstand und Fraktionsvorstand im Berliner Karl-Liebknecht-Haus
02.12.2009: DIE LINKE vom 2. bis 4. Dezember im Plenum
Der Bundestag wird sich in der laufenden Sitzungswoche mit folgenden parlamentarischen Initiativen der Fraktion DIE LINKE beschäftigen (...)
02.12.2009: Katja Kipping im Interview
12.11.2009: Darauf kommt es jetzt an
19 Kernforderungen der Linken, Video der Rede von Oskar Lafontaine
08.11.2009: Redebeitrag des Parteivorsitzenden der LINKEN, MdEP Prof. Lothar Bisky
Landesparteitag Sachsen am 07. November 2009, Burgstädt
06.11.2009: Die Quadratur des Zirkels
Im Saarland entschieden sich die Grünen für Jamaika. Ist das ihre neue Verortung? Nein, heißt es. Und doch: In Rostock bekannte sich die Partei zu ihrer Bürgerlichkeit
06.11.2009: Das Geschäft mit der Grippe
04.11.2009: Fast unbemerkt blüht der Osten
Wirtschaftsinstitut: Aufschwung läuft gut, Solidaritätszuschlag kann abgeschafft werden
25.10.2009: Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und FDP: "WACHSTUM. BILDUNG. ZUSAMMENHALT."
Dokumentation des Koalitionsvertragsentwurfs für die 17. Legislaturperiode
23.10.2009: Koalitionspläne zur Pflegeversicherung sind an sozialer Kälte nicht zu überbieten
Martina Bunge
21.10.2009: An ihren Taten sollen sie gemessen werden
Betrachtungen zum Abstimmungsverhalten der SPD-Bundestagsabgeordneten
20.10.2009: Worum geht es bei der Überprüfung der Hartz-IV-Regelleistungen für Kinder durch das Bundesverfassungsgericht?
Grundsicherung für Kinder
20.10.2009: »Ich will eine gerechtere Verteilung von Arbeit, Zeit und Reichtum zwischen Frauen und Männern«
Cornelia Möhring, neue frauenpolitische Sprecherin der Fraktion, erklärt im Interview der Woche, was es für sie bedeutet, Feministin zu sein.
18.10.2009: BUCHTIPP: Als Kunde bezeichnet, als Bettler behandelt
Wolfgang Gern / Franz Segbers (Hrsg.)
14.10.2009: PUBLIC EYE ON BERLIN
Alternativkonferenz zum "World Health Summit"
14.10.2009: »Unsere Ideen wirken dennoch«
Interview der Woche mit Lukrezia Jochimsen, Niema Movassat
12.10.2009: 10-Punkte-Sofortprogramm der LINKEN
06.10.2009: Den Mut zu sozialen Protesten mit alternativen Konzepten kombinieren
Erklärung von Aktiven aus Gewerkschaften, sozialen Bewegungen, Wissenschaft und Kultur anlässlich der Bundestagswahl 2009
29.09.2009: Parteienforscher Franz Walter zur Wahl: "Schwarz-Gelb ist sinnlos"
28.09.2009: Es ist alles so gekommen, wie es zu erwarten war, nur noch schlimmer
28.09.2009: Zukunft Schwarz-Gelb: Attacke auf den Sozialstaat
27.09.2009: DIE LINKE.: Gemeinsam mit den Menschen diese Gesellschaft gestalten.
Videopodcast zur Bundestagswahl
26.09.2009: Direktkandidat für den Bundestagswahlkreis 155 (Leipziger Land), Dr. Axel Troost
Leipziger Volkszeitung vom 24. September 2009
22.09.2009: Reiche verschont, Arme belastet
Was hat die Große Koalition in der Sozialpolitik geleistet? Wenig, argumentiert Armutsforscher Christoph Butterwegge in seinem Gastbeitrag. Eine Abrechnung mit der "Pferdeapfel"-Theorie.
22.09.2009: Regierung bremst bei Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention
21.09.2009: Bundestagswahl 2009: „Angela Merkel ist im Herzen Sozialdemokratin“ - das ist die vermutlich wahlentscheidende Irreführung
Von Albrecht Müller auf den Nachdenkseiten
17.09.2009: Axel Troost: Die Bremer Stadtmusikanten und der moderne Kapitalismus
Ein Interview mit dem finanzpolitischen Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag, Dr. Axel Troost, Direktkandidat für unsere Region für den neuen Bundestag.
01.09.2009: Klaus Ernst: Die Rente mit 67 muss und kann zurückgenommen werden
30.08.2009: Axel Troost und Enrico Stange unterwegs im Wahlkreis in Sachsen
Bilddokumentation aus der 35. Kalenderwoche (Borna - Regis-Breitingen im WK 23)
28.08.2009: Gysi sieht SPD in der Ypsilanti-Falle
LINKE erhofft sich von Landtagswahlen in Thüringen, Sachsen und an der Saar Rückenwind
03.08.2009: Aufgaben der nächsten Regierung: Unter dem Schutzschirm des Staates
20.06.2009: DIE LINKE. zum Bundestagswahlparteitag 2009
27.05.2009: Kipping/Ernst (DIE LINKE.): Wir sagen Hartz IV muss weg und wir haben gute Alternativen
Dieser Slogan war uns Wegweiser in unserer sozialpolitischen Arbeit
27.05.2009: DIE LINKE vom 27. bis 29. Mai im Plenum
Der Bundestag wird sich in der laufenden Sitzungswoche mit folgenden parlamentarischen Initiativen der Fraktion DIE LINKE beschäftigen:
24.05.2009: Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter wählen links
Für ein anderes, besseres Europa!
20.05.2009: Deutschland in der Zerreißprobe: Paritätischer legt Ersten Regionalen Armutsatlas für die Bundesrepublik vor
12.05.2009: Parteivorstand DIE LINKE. beschließt Leitantrag zum Bundestagswahlprogramm der Partei
Konsequent sozial. Für Demokratie und Frieden.
05.05.2009: DIE LINKE vom 6. bis 7. Mai im Plenum
Der Bundestag wird sich in der laufenden Sitzungswoche mit folgenden parlamentarischen Initiativen der Fraktion DIE LINKE beschäftigen:
12.03.2009: Patienten als Faustpfand – Ärzte kassieren in bar
06.02.2009: USA auf dem Weg in die Zivilisation
Präsident Obama unterschreibt Gesetz: Krankenversicherung für Millionen Kinder
15.01.2009: Kurzanalyse: Das Konjunkturpaket II aus gesundheitspolitischer Perspektive
04.01.2009: Krankenkassen: Versicherten drohen neue Zusatzbeiträge in 2009
23.12.2008: Spiegel-Online: Fachärzte drohen AOK-Patienten mit Behandlungsstopp
16.12.2008: Gesundheitsfonds stellt Sozialstaatsprinzip auf den Kopf
15.12.2008: Die demokratische Neuordnung des Finanzsektors, ein Vollbeschäftigungsregime und ökologischer Umbau – Alternativen zum finanzmarktgetriebenen Kapitalismus
– EUROMEMORANDUM 2008/2009 –
18.11.2008: Jeder Zweite wird pflegebedürftig
11.11.2008: »Gesundheitsfonds löst keine Probleme«
26.08.2008: Gesundheitsfonds lässt Belastung der Versicherten weiter steigen
20.08.2008: 25.9.2008 in Berlin: Demo gegen Finanznot der Kliniken
24.07.2008: Mehr Geld für weniger Pflege?
Spitzenverband der Krankenkasssen stellt Klinikbedarf in Frage
05.04.2008: Gesundheit darf keine Ware werden!
Positionspapier DIE LINKE.
15.03.2008: Mutlose Reparatur
PFLEGEREFORM - Etwas mehr Geld, ein bisschen Entlastung und alles beim Alten
14.02.2008: Gesundheitspolitik: Vogel Strauß lässt grüßen
12.11.2007: Die schwedische Behindertenpolitik
16.09.2007: Bildung und Gesundheit als öffentliche Güter im wohlfahrtsstaatlichen Kontext
– ein Vergleich zwischen Deutschland und skandinavischen Ländern hinsichtlich Finanzierung, Wohlfahrtsergebnissen und Beschäftigungsrelevanz
14.09.2007: Zum Pflegen zu wenig, zum Sterben zuviel
Analyse des Referentenentwurfs für ein Gesetz zur strukturellen Weiterentwicklung der Pflegeversicherung
27.06.2007: Hundt will an der Pflege sparen
Linksfraktion: BDA treibt Sozialabbau voran / Volkssolidarität kritisiert Pläne der Koalition
13.06.2007: Beitragserhöhung ersetzt Reform
Streit um die Pflegefinanzierung offenbart Konzeptlosigkeit der Großen Koalition
15.01.2007: DGB fordert Sofortprogramm statt Gesundheitsmurks
18.12.2006: Ramelow zum Showdown der Gesundheitsreform: WählerInnen wenden sich mit Grausen ab
14.12.2006: Rauchverbot: Kniefall vor Tabaklobby versteckt hinter Föderalismus
8000 schwangere und stillende Frauen in der Gastronomie tätig
31.10.2006: Buntenbach zur "Gesundheitsreform": Umverteilung zugunsten der Wirtschaft
30.10.2006: Linksfraktion zur "Gesundheitsreform": Solidarsystem zerlegt, Bürgerversicherung adé
25.10.2006: Ernst zur "Gesundheitsreform": Sargnagel für solidarisches Gesundheitssystem
25.10.2006: Linksfraktion: Antrag Einführung Bürgerversicherung
06.10.2006: Linksfraktion zum Gesundheitskompromiss: Total-Verriss
Die Kritik im Einzelnen
06.10.2006: Gesundheitskonferenz der Linksfraktion - Programm
05.10.2006: Gysi: Einstieg in die Kopfpauschale, Tod der Bürgerversicherung
Pressemitteilung der Linksfraktion zum Gesundheitskompromiss
11.09.2006: Huber, Eckpunkte einer nachhaltigen Gesundheitsreform - Gutachten für Linksfraktion
08.09.2006: taz: Gesundheitsfonds gescheitert, der Rest ist Beitragserhöhung
10.08.2006: Die Entwicklung der GKV-Finanzen und die geplante Gesundheitsreform
31.07.2006: Steuerfinanzierung von Gesundheitsausgaben entlastet Arbeitgeber und belastet die 'Kleinen Leute'
Christoph Butterwege zur Abkehr von der Beitragsfinanzierung im Gesundheitssystem
30.07.2006: Spieth im O-Ton: Gesundheitsfonds ist Kopfpauschale durch die die Hintertür zu Lasten vor allem der Kranken
11.07.2006: Beitragserhöhung geht in die Taschen der Ärzte
05.07.2006: WASG-BuVo: Neoliberale Gesundheitspolitik
Zum Scheitern der Großen Koalition bei der Gesundheitsreform
04.07.2006: Gysi: Gesundheitsreform - das Abkassieren geht voran
04.07.2006: Linksfraktion: Eckpunkte für eine Solidarische Bürgerinnen- und Bürgerversicherung
Beschluss der Linksfraktion zur Gesundheitspolitik auf der Klausurtagung 3.-5.7.06
02.04.2004: Memorandum-Gruppe: BürgerInnenversicherung für alle
Auszug aus Memorandum 2004