Axel Troost

DIE LINKE.

Sie sind hier: Themen Aktuell

Aktuell

26.10.2013: Im Schatten der Spiele - Fußball, Vertreibung und Widerstand in Brasilien.

Lateinamerika Nachrichten e.V. 1 Fußballweltmeiterschaft der Männer 2014 in Brasilien! Mehrere hundert Millionen Zuschauer_innen weltweit werden das Spektakel verfolgen, wenn 32 Teams um den Titel spielen. Die Fans werden sich die Spiele in den Stadien oder auf Fanmeilen, in Bars oder Biergärten, bei Freund_ innen oder daheim auf der Couch anschauen. In Brasilien aber werden nicht alle die Spiele von zu Hause aus sehen können, selbst wenn sie das wollten. Denn im Land der Fußball-WM 2014 droht Tausenden Menschen die Zwangsräumung: Mehr

www.rosalux.de, Oktober 2013
19.10.2013: Neuer Bundestag konstituiert sich am 22. Oktober

Die 631 Abgeordneten des am 22. September neu gewählten Bundestages treten am Dienstag, 22. Oktober 2013, im Plenarsaal des Reichstagsgebäudes zur ersten Sitzung der 18. Wahlperiode zusammen. Mehr

www.bundestag.de, 17.10.2013
18.10.2013: Dorfbewegung - warum und wie?

RLS-Papers von Kurt Krambach 1 Natürlich begreifen die Dorfbewohner sehr gut, was es bedeutet, wenn die letzte Schule oder der letzte Kaufladen aus dem Dorf verschwinden. Die Reaktion der Dorfbewohner ist unterschiedlich, aber allgemein wird diese Art Entwicklung energisch zurückgewiesen. Mehr

www.rosalux.de, Oktober 2013
08.10.2013: Hunger auf Veränderung

ROSALUX 2/2013 zum Thema "Der Kampf um Ernährungssouveränität" 1 Im Mittelpunkt des Heftes steht indes das Thema «Ernährungssouveränität»: Ausreichendes und gutes Essen ist ein globales Recht – das für rund 1,9 Milliarden Menschen vor allem im globalen Süden aber nach wie vor nicht gilt. Für sie geht es um die nackte Existenz. Mehr

www.rosalux.de, Oktober 2013
03.10.2013: Teilung dauert fort – Überwindung erfordert Umdenken

Von Roland Claus, Ost-Koordinator der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag 1 och immer liegen die Löhne im Osten um knapp 20 Prozent unter denen im Westen, noch immer ist die Arbeitslosenquote im Osten fast doppelt so hoch wie im Westen, noch immer sind die „Segnungen“ der Agenda 2010 wie Billiglohn und Leiharbeit vor allem im Osten anzutreffen, noch immer wandern junge Frauen und Männer der Arbeit im Westen hinterher Mehr

linksfraktion.de, 02.10.2013
30.09.2013: Österreich hat paradox gewählt - Vormarsch der Rechten

Von Walter Baier 1 Das Ergebnis der Wahlen zum österreichischen Nationalrat muss in Europa paradox erscheinen. Trotz der im Vergleich günstigen Wirtschaftsdaten wurde die regierende Große Koalition aus Sozialdemokraten (SPÖ) und Konservativen (ÖVP) abgestraft. Mehr

sozialismus.de, vom 30.09.2013
28.09.2013: Sachsens LINKE trauert um Rolf Linsler, Landesvorsitzender der LINKEN im Saarland

Zum Tod des Landesvorsitzenden der LINKEN im Saarland erklärt der Vorsitzende der sächsischen LINKEN, Rico Gebhardt: 1 Wir trauern über den frühen und für uns unerwarteten Tod unseres Genossen Rolf Linsler. Er hat mit all seiner Kraft für das Entstehen und die Entwicklung unserer gesamtdeutschen Partei DIE LINKE gearbeitet und war wesentlich mitverantwortlich für viele unserer Erfolge, die wir in den letzten Jahren errungen haben. Wir werden ihn in ehrendem Gedächtnis behalten. Mehr

www.dielinke-sachsen.de, 27.09.2013
18.09.2013: Linke Außenpolitik - Reformperspektiven

Von Stefan Liebich und Gerry Woop (Hrsg.), mit Beiträgen u.a. von Axel Troost 1 Eine vernünftige linke Außenpolitik ist möglich – und nötig. Der Band diskutiert Facetten einer linksreformerischen Außenpolitik, die im Hier und Heute ansetzt und sich den Herausforderungen des 21. Jahrhunderts konkret stellt. Mehr

www.welttrends.de, 2013
09.09.2013: Politikwechsel: Sozial. gerecht. machbar. Mit der LINKEN.

Konvent der LINKEN, am 9. September 1 In einem Papier, das auf dem Konvent der LINKEN am 9. September 2013 im Umweltforum in der Berliner Auferstehungskirche vorgestellt wurde, hat die Partei zehn Kernziele und Einstiegsprojekte für die kommende Legislaturpreriode des Deutschen Bundestages formuliert: Mehr

www.die-linke.de, 09.09.2013
13.08.2013: Trauer und Bestürzung

Die Vorsitzenden der Partei DIE LINKE, Katja Kipping und Bernd Riexinger, und der Vorsitzende der Bundestagsfraktion DIE LINKE, Gregor Gysi zum Tod von Lothar Bisky 1 Mit großer Bestürzung und tiefer Trauer haben wir heute vom Tod unseres Freundes und Genossen Lothar Bisky erfahren. Unsere Gedanken und unsere Anteilnahme sind in diesen Stunden bei seiner Familie und seinen Freundinnen und Freunden. Es sind viele, die um Lothar Bisky trauern. Die Partei DIE LINKE verliert einen ihrer Gründungsvorsitzenden, einen streitbaren und solidarischen Genossen und einen Ratgeber. Mehr

www.linksfraktion.de, 13.08.2013
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 45 46 47 >>

Axel Troost bei:

Reichtumsverteilung